Die Kolpingkapelle stellt sich vor

Die Kolpingkapelle Steinberg wurde 1928 gegründet und konnte im Jahr 2013 ihr 85jähriges Jubiläum feiern. Die Kolpingkapelle ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein. Da sich der Verein in seiner Satzung eigens die Jugendarbeit zum Ziel gesetzt hat, verfügen wir heute über eine ausgeglichene Altersstruktur. In den Räumlichkeiten der Grundschule Steinberg verfügt das Orchester über einen ansprechenden Proberaum. Dort finden die gemeinsamen Proben der Orchestergemeinschaft Steinberg-Weiskirchen statt, in der sich die Musiker aus beiden Musikvereinen seit dem Jahr 2014 zusammengefunden haben.

Gemeinschaftsorchester Steinberg-Weiskirchen

Der Vorschlag kam von den Musikern aus Weiskirchen und fiel auf fruchtbaren Boden. Sowohl die Musiker aus Steinberg, als auch die Musiker aus Weiskirchen möchten sich mittel- und langfristig so aufstellen, dass ein Musizieren auf möglichst hohem Niveau mit einer guten Besetzung möglich ist und bleibt. In der heutigen Zeit ist es aufgrund eines reichhaltigen Freizeitangebotes und einem Wandel in der Gesellschaft sehr schwierig geworden, engagierte Nachwuchsmusiker auszubilden und diese auch langfristig im Verein halten zu können. Die Partnerschaft zwischen Steinberg und Weiskirchen bietet sich an, da beide Vereine schon seit vielen Jahren ein gemeinsames Jugendorchester haben. Darüber hinaus gibt es seit langem einen “regen Austausch“ zwischen den Musikern aus Steinberg und Weiskirchen.

Während einer Projektphase im Sommer 2013, in der sich die beiden Vereine sich auf ein gemeinsames Konzert vorbereitet haben, hatten die Orchestermitglieder die Gelegenheit sich kennenzulernen und aufeinander einzustellen. Nach dem Konzert am 23.11.2013 mussten sich die Vereinsmitglieder entscheiden. In einer Abstimmung ging es darum, das gemeinsame Projekt zu wagen, oder doch lieber als getrennte Orchester weiter zu machen. Das Ergebnis der Abstimmung war eindeutig, so dass beide Vereine als fast 50 Musiker starkes Orchester nun alle Proben und Auftritte gemeinsam bestreiten. Der so entstandene Klangkörper wird von dem Dirigenten Michael Ludwig geleitet. Beide Vereine sehen in der Musikgemeinschaft die Chance, dauerhaft ihrem Hobby mit viel Spaß und Perspektive nachzugehen.

Weitere Informationen

Unsere Satzung und weitere Dokumente zum Thema Kolpingkapelle Steinberg finden sie auf unserem Google Drive Konto.

Weitere Information, Bilder und Artikel finden sie auch auf unserer Google+ Seite.

Google+ Seite
Google Drive Ordner (Downloads)
Wetter in Steinberg